Was ist eine Formula Diät?

Unter den bekannten Diäten taucht immer wieder der Begriff Formula Diät auf. Doch was genau steckt denn da dahinter? Ich habe mich mal schlau(er) gemacht.

Was ist eine Formula Diät? Streng vereinfacht gesagt ist eine Formula Diät eine genau bilanzierte Diät bei der mind. eine Mahlzeit am Tag durch ein bestimmtes – industriell hergestelltes – Ersatzprodukt ersetzt wird.

In der Regel sprechen wir hier von den Shakes/Pulvern. Um die Ernährung einigermaßen kontrollieren zu können enthalten die Produkte klar definierte Mengen an Kohlenhydraten, Eiweiß, Fetten und co. Vitamine und Mineralstoffe werden je nach Produkten ebenfalls durch die Shakes geliefert oder zusätzlich als Tablette genommen. Dabei werden die Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung eingehalten.

Durch die genaue Zusammensetzung sind die Kalorien genau bekannt, wodurch das Abnehmen durch ein definiertes Kaloriendefizit sichergestellt wird. In Deutschland ist so etwas natürlich genau geregelt, so dass eine Formula Diät, welche jede Mahlzeit des Tages ersetzt, 800-1200kcal enthalten muss.

Der Einsatz dieser Form der Diät wird grundsätzlich erst ab einem BMI von >30 empfohlen und sollte unter ärztlicher Aufsicht erfolgen. Abnehmen kann man mit diesen Methoden schnell mal 10kg pro Jahr. Um einen langfristigen Erfolg zu haben, sollte allerdings im Anschluss an die Formula Diät dringend eine ausgewogene Ernährung angepeilt werden.

Formula-Produkte müssen die Information liefern, dass die ausschließliche Einnahme der Produkte maximal 3 Wochen lang ohne Rat durchgezogen werden darf. Wer solch eine Diät schon mal probiert hat (wir haben: Amapur / Almased), der weiß, dass ein längerer Zeitraum nur mit diesn Diät-Pulvern auch wirklich schwierig ist. Was freuten wir uns auf feste Nahrung….

Aber gerade in den ersten Tagen sieht man schnell Erfolge im Abnehmen und die Shakes schockieren einen noch nicht so sehr. Dank der ausreichenden Vitamine, Kohlenhydrate und co muss man auch nicht direkt mit einer Unterversorgung rechnen. Daher wären Formula Diäten für mich immer eine Wahl für den kurzfristigen Einsatz (schnell noch 3 kg für das Hochzeitskleid) oder den Beginn wir eine ausführlichere Nahrungsumstellung.

Strebt man also eine längere Diät an, ist so ein Kick-Start mit Abnehm-Shakes vermutlich gar nicht so doof. Andere Diäten haben ja auch gern mal einen Fastentag zu Beginn oder „Reinigen“ den Körper sonstwie. Ein dauerhafter Erfolg wird sich meiner Meinung nach aber nicht einstellen, wenn ich nicht entweder nach der Kurz Diät meine Ernährung anpasse, oder alternativ die Formula Diät weiter betreibe (zb jeden Tag einen Almased Shake).

Ich habe schon nach kurzer Zeit einen Erfolg erzielt und konnte – gerade mit Amapur – in kurzer Zeit ordentlich abnehmen. Allerdings bin ich niemand, der kontinuierlich eine Mahlzeit komplett durch einen Diät-Drink austauschen kann.

Es gibt tatsächlich einige Studien, die den grundsätzlichen Erfolg bestätigen, aber wie so oft in diesen Bereichen gibt es immer auch Kritik an den Studien. Mal fehlen Vergleichsgruppen, mal ist die Anzahl der Studienteilnehmer zu gering.

(quellen: DGEinfo (4/2018) 56-62 )

2 Kommentare zu „Was ist eine Formula Diät?

  1. Moin, moin, Markus,
    von Formula Diät halte ich persönlich gar nichts. Ich kenne einige Menschen die diese Diät regelmäßig machen (müssen). Sie nehmen 7 – 10 kg ab, beschäftigen sich aber nicht mit ihrer Ernährung, essen nach der Diät wieder wie vor der Diät und haben die 7 – 10 kg nach spätestens einen Jahr wieder zugenommen.
    Viele Grüße
    Jens

    Gefällt 1 Person

    1. Ja, die Erfahrung habe ich selbst auch machen dürfen. Ich selbst habe sie als Start in eine Umstellung genutzt (tatsächlich zur Einstimmung auf 5:2). Als „kurzfristig, Hilfe, der Anzug zwickt“ Option finde ich es OK, auch wenn man natürlich vorher und grundsätzlich was machen sollte 🙂

      Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu 5zu2diaet Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s